30. November 2006

Handy-Pornos sind die neuen Klingeltöne

Jetzt wissen wir endlich, wozu Farbdisplays und abwaschbare Schutzhüllen wirklich gut sind:

Einer Studie des Marktforschungsunternehmens Jupiter Research zufolge blüht dem Mobilfunkmarkt eine wahre Pornoflut. Der Markt soll weltweit bis zum Jahr 2011 auf 3,3 Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr wachsen. Derzeit sollen in diesem Markt 1,4 Milliarden US-Dollar pro Jahr umgesetzt werden.

Da kann sich der arme SMS-Daumen mal erholen. Demnächst gibt es dann einen Handy-Porno-Arm.


Handy-Pornos sind im Kommen. Golem

0 Kommentare: